Startseite
 
  Sie sind hier:  Startseite Impressum und Disclaimer

 

:: Kultur
:: Sport & Spiel
:: Ausflüge
:: Gastgeber
:: ONLINE buchen

:: Kurorte
:: Camping

 
Copyright by
Sternal Media
 

Geheimtipps für den Urlaub in Thüringen

Baumwipfelpfad

Die Luxus Immobilien auf Mallorca sind diesen Urlaub nicht möglich? Dann gibt es auch im eigenen Land einige schöne Gegenden, die erkundet werden können. Dazu gehört Thüringen. Es ist nie verkehrt, sich schon vor dem Urlaub mit der Frage zu beschäftigen, welche Orte unbedingt besucht werden sollten. Einige Geheimtipps sind hier zusammengetragen.
 

Hinein in die Neue Landschaft Ronneburg

Wer Lust hat, eine schöne Gegend zu erkunden und dabei auch bereit ist, ein paar Kilometer zu Fuß zurückzulegen, der kann einen Blick auf die Neue Landschaft Ronneburg werfen. Hier im Landschaftsraum finden sich zahlreiche Möglichkeiten für Groß und Klein. Der Landschaftspark wurde für die Teilnahme an der Landesgartenschau gebaut und gestaltet und ist heute mit seinen umfangreichen Angeboten ein sehr schönes Ziel für Ausflüge. Hier gibt es den Rosengarten und den Klimaerlebnispfad, den Entdeckerturm und auch die Drachenschwanzbrücke. Hierbei handelt es sich um die längste Spannbandhängebrücke, die es derzeit in Europa gibt.
 

Das schwimmende Hüttendorf besuchen 

Sehr interessant ist auch ein Besuch im schwimmenden Hüttendorf. Dieses befindet sich im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut und steht für historische Bauwerke, Ruhe und Erholung. Unter anderem ist es hier auch möglich, vor Ort zu übernachten. Das Zentrum in diesem Bereich bildet die alte Ölmühle, die vor langer Zeit treue Dienste geleistet hat. Heute können Besucher an schönen Tagen im Biergarten sitzen, die Mehlkammer besichtigen oder auch zu dem schwimmenden Hüttendorf laufen und dort Fotos machen.
 

Das Vessertal verspricht jede Menge Ruhe 

Das Vessertal ist nicht umsonst ein UNESCO-Biosphärenreservat, denn hier geht es um Ruhe, Natur und eine saubere Luft. Auch wenn die Fläche vom Reservat nicht unbedingt besonders umfangreich ist, so bietet sie jedoch eine beeindruckende Artenvielfalt und jede Menge Möglichkeiten, in der Natur durchzuatmen. Die dichten Wälder wechseln sich ab mit den blühenden Wiesen in den Bergen und auch den Hochmooren. Die Grundlagen für zahlreiche Vögel, Tiere und Insekten sind hier gegeben und daher ist es auch möglich, dass sich bei einer Wanderung das eine oder andere Tier blicken lässt. Das Vessertal ist ein Teil der Rundwanderung, die entlang der sieben höchsten Gipfel der Region führt und hat noch das eine oder andere Geheimnis, das entdeckt werden will.   

Walderlebnis
 

 

Fotos: Sternal Media